Tony Clifton Circus

“Zirkus der Anomalitaeten”

Der Künstler Jerome Clifton reduziert die Philosophie seines Theaters auf vier Wor-
te, „Das Leben ist seltsam“. Der Tony Clifton Circus setzt diese Betrachtungswei-
se konsequent auf der Bühne um. Sie un-
terwerfen sich nicht den Erwartungen der Zuschauer und überraschen mehr, als daß sie nur amüsieren. Diese beiden sind zwei Clowns, so unterschiedlich wie nur möglich. Begleitet werden sie vom einem exzent-
rischen Gitarristen, der sich leidenschaft-
lich und wild in den musikalischen Teil der Gruppe einfält. Der Tony Clifton Circus ist wirklich und wahrhaftig ein Experiment des Extremismus, in denen sie eine feine Priese Eleganz und Poesie vermischen.


Referenzen:
Internationale Festivals in Spanien, Österreich, Kroatien, Bosnien-Herzegovina, Deutschland und Frankreich, Florian Teatro Stabile di Innovazione, Pescara

Repertoire:
Bühnenprogramm, Straßentheater, Kinderprogramm

Technische Daten:
Sprache: italienisch, englisch, deutsch

Fakten:
Spielorte: indoor/outdoor
Dauer: 30 – 45 Minuten
Alter: unbegrenzt
Personen: 3

Auszeichnungen:
1. Preis "Arts de Carrer di Barcellona" 2003 in Spanien